08.07.2019

Baltic Fenster erfolgreich in Ege-Gruppe integriert


Zufrieden blicken die Geschäftsführer Jörg Brachmann (rechts) und Dr. Markus Pauli auf das erste Jahr...

Baltic Fenster erfolgreich in Ege-Gruppe integriert
...nach der Integration der Baltic Fenster GmbH in die Ege-Unternehmensgruppe, Verl. Foto: Baltic.


Seit fast einem Jahr gehört die Baltic Fenster GmbH, Langenhorn, nun zur Ege-Unternehmensgruppe in Verl. Die Übernahme löste das Traditionsunternehmen aus Schleswig-Holstein mit rund 110 Mitarbeitern zum 1. August 2018 aus der Insolvenz und legte den Grundstein für zukünftiges Wachstum. Die Ege GmbH stärkt damit ihre Kernkompetenz auf dem Gebiet der Kunststofffenster und erweitert ihr Portfolio um ein weiteres Profilsystem.

Die Baltic Türen und Fenster GmbH - wie das Unternehmen vor der Übernahme hieß - geht zurück auf die von Heinz Christiansen und Helmuth Sievertsen 1980 gegründete CSi GmbH. Die Entwicklung zu einem namhaften Fenster- und Türenhersteller gelang mit der Konzentration auf Handwerksbetriebe und den Fachhandel sowie Investitionen in die hoch automatisierte Fertigung am Standort Langenhorn. Täglich verlassen rund 700 Fenstereinheiten das Werk für Kunden vor allem in Norddeutschland und Skandinavien.

„Gegenseitig von den Stärken profitieren"

„Wir haben ein gut aufgestelltes Unternehmen erworben, das wir zukünftig operativ und strategisch weiterentwickeln wollen. Ege und Baltic profitieren gegenseitig von ihren unterschiedlichen Stärken", betont Thomas Schröder, geschäftsführender Gesellschafter der Ege GmbH. Mit der Übernahme der vom ift Rosenheim überwachten Baltic Fenster GmbH hat Ege seine Kernkompetenz auf dem Gebiet hochwertiger Kunststofffenster gestärkt. Darüber hinaus ergänzte der nach eigenen Angaben größte deutsche Verarbeiter von Kömmerling-Systemen sein Portfolio um Profile von Veka aus Sendenhorst. Auch für Baltic birgt der Rückhalt aus der familiengeführten Unternehmensgruppe zahlreiche Synergieeffekte. So kann das Unternehmen am Markt nun als Vollsortimenter auftreten und neben den PVC-Produkten auch Bauelemente aus Aluminium und Holz sowie Aluminium-Holz-Konstruktionen anbieten.

Weitere Informationen zu Ege finden Sie hier...

...und zu Baltic geht es hier entlang.


Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print bzw. der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung!