14. September 2022

Tenbrink verstärkt DuoTherm

Der Hauptsitz von DuoTherm in Nettersheim ist einer der drei Produktionsstandorte. Foto: DuoTherm Rolladen GmbH

Die am Markt etablierten Spezialisten für Sicht- und Sonnenschutz DuoTherm Rolladen GmbH und Tenbrink Rollladensysteme GmbH ziehen seit dem 1. September 2022 an einem Strang. Unter dem Dach der DuoTherm soll – so das Unternehmen – damit einer der führenden Anbieter dieser Branche entstehen. Beide Unternehmen sind Hersteller von fertig konfektionierten Rollladenaufsatzkästen und Vorsatzkästen sowie Rollladenbehängen aus Aluminium und aus PVC.

Neben der Herstellung von PVC-Aufsatzkastensystemen, die vorrangig in der Sanierung eingesetzt werden, hat sich DuoTherm auf das Thema Neubau spezialisiert. Mit dem Thermo NB Neubauaufsatzkasten reagiert DuoTherm auf die Anforderungen Lüftung, Schall- und Wärmedämmung sowie Statik. Gläserne Absturzsicherungen sind die neueste Entwicklung. Sämtliche Produkte sind mit Raffstore- oder Zip-Screens erhältlich. „Wir sind stolz darauf und freuen uns, dass uns mit Tenbrink ein Unternehmen verstärkt, das bereits seit mehr als 30 Jahren auf dem Markt ist und sich einen überzeugenden Ruf erworben hat“, erklärte André Barth, Geschäftsführer der DuoTherm Rolladen GmbH.

Künftig produziert DuoTherm mit 250 Mitarbeitenden an drei deutschen Standorten: Nettersheim-Zingsheim, Herborn und Ahaus. Von hier aus sei auch eine durchdachte Logistik konzipiert worden, die Kunden in jeder Ecke Deutschlands eine regelmäßige Anlieferung mindestens einmal pro Woche garantiere. In vorbereitenden Projekten wurden die bestehenden Produktsortimente miteinander abgeglichen und mit den Anforderungen des Marktes abgestimmt, mit dem Ergebnis einer deutlichen Erweiterung des bestehenden Sortiments.

Partner der Fensterindustrie

Mit der Zugehörigkeit zur französischen StellaGroup seit 2020 und der Verschmelzung mit der Tenbrink Rollladensysteme GmbH, gehöre das 1998 gegründete Unternehmen DuoTherm nunmehr zu den führenden Anbietern von Sicht- und Sonnenschutzsystemen, heißt es in der zugehörigen Pressemitteilung.

„Aufgrund langjähriger Expertise, sowohl in der Zusammenarbeit mit Fachhändlern und Fensterbauern als auch in der Abwicklung von Großprojekten mit unseren Kunden, empfehlen wir uns der Fensterindustrie. Als partnerschaftlicher Begleiter bieten wir uns als DuoTherm Fensterbauern an – unabhängig davon, ob sich der Betrieb auf den Bereich Handel oder das Objektgeschäft spezialisiert hat“, erläutert Barth.

Auf die Homepage von DuoTherm geht es hier entlang.

 

Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print beziehungsweise der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung!