22. März 2023

Praxis und Theorie Hand in Hand

bb-Rückblende: Aldra Innovationstage 2023

Jan-Peter Albers (l. mit Mikro) und Hanjo Junkelmann (M.) begrüßten die circa 250 Teilnehmenden zu den Aldra Innovationstagen 2023. Foto: bauelemente bau

Nach dreijähriger pandemiebedingter Pause fanden vom 2. bis 3. März 2023 wieder die Aldra Innovationstage am Hauptsitz in Meldorf statt. Die rund 250 Teilnehmenden konnten dabei zahlreiche Produktneuheiten auf der Hausmesse live erleben, sowie verschiedene Praxis-Workshops besuchen. Weitere Highlights waren die Werksführungen durch die Kunststoff-Fensterproduktion, sowie zahlreiche Power-Workshops und Vorträge mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten.

Eröffnet wurde die zweitägige Veranstaltung von den beiden Geschäftsführern, Jan-Peter Albers und Hanjo Junkelmann. Sie begrüßten die Teilnehmenden und bedankten sich für die Zusammenarbeit in den letzten Jahren. Anschließend wurden die unterschiedlichen Geschäftsbereiche vorgestellt und sowohl die Teamleiter als auch die Auszubildenden nach vorne geholt. Albers beendete die Eröffnung mit den Worten: „Zusammen möchten wir mit Ihnen den Blick in die Zukunft schärfen und mit neuen Impulsen motiviert neue Wege einschlagen – denn zusammen sind wir alle Aldra.“

„Von nichts kommt niemand“

Anschließend übernahm Udo Herrmann, Erfolgstrainer für Handwerksbetriebe und selbstständiger Schreinermeister, das Mikrofon. Mit seinem Vortrag „Von nichts kommt niemand“ bildete er nicht nur den Auftakt des abwechslungsreichen Workshop-Programms, gleichzeitig lieferte er den Gästen neue Impulse, um den aktuellen Herausforderungen des Fachkräftemangels wirksam entgegenzutreten. Dabei stellte er klar, dass „man Fachkräfte braucht, um fachlich zu arbeiten“ und sich „gute Leute in der heutigen Zeit nicht bewerben, sondern man diese finden muss“. Deshalb stellte er unterschiedliche Maßnahmen vor, welche er bereits in seinem eigenen Betrieb umgesetzt hatte, um neue Mitarbeitende zu finden und diese auch langfristig zu binden.

Am zweiten Veranstaltungstag eröffnete der selbstständige Motivator und Trainer Armin Leinen mit seinem Vortrag „Rock dein Handwerk®. – mehr Marke – mehr Fachkräfte – mehr Freiheit“ das Vortragsprogramm und begeisterte die Kunden mit frischen Ideen und inspirierenden Ansätzen für die Steigerung des Verkaufserfolges durch eine starke Marke.

Fokussierung auf relevante Themen

Dem eigenen Antrieb folgend, die Produkte und Services von Aldra kontinuierlich weiterzuentwickeln, lag zu jeder Zeit der Fokus der Veranstaltung auf dem konstruktiven Austausch. Ausreichend Raum und Zeit für nützliche Gespräche bot zum Beispiel die digitale Ecke, in der die Fachpartner ihre Meinungen und Wünsche zu ihrer Mein Aldra-App und der sich in der Entwicklung befindenden neuen Unternehmenswebseite äußern konnten. Ihre persönliche Meinung zu Produktneuheiten, wie beispielsweise einer Scheibenheizung, konnten die Besucher über Stimmungsbarometer abgeben.

Für ausführliches Feedback zum Unternehmen startete Aldra eine umfassende Kundenumfrage, die auch den Fachpartnern digital zur Verfügung gestellt wird, die nicht an der Veranstaltung teilnehmen konnten. „Durch den konstruktiven Austausch können wir uns auf die Lösungen fokussieren, die marktrelevant sind und unsere Fachpartner effektiv unterstützen“, erklärte Junkelmann.

Nachhaltigkeit fängt bei jedem an

Um effektiv zum Klimaschutz beizutragen, bietet Aldra seinen Fachpartnern unter dem Motto „Aufmerksam machen“ weitere Unterstützung zur Verkaufsförderung. Mit frischen, zeitgemäßen Motiven, die für die Fachpartner individuell angepasst werden können, möchte das Unternehmen auf den Beitrag hinweisen, den moderne Elemente zum Klimaschutz leisten können.

„Wir freuen uns, wenn unsere Partner nach zwei intensiven, inspirierenden und ideenreichen Tagen ein Stück Aldra im Herzen mit nach Hause tragen“, freut sich Albers über die gelungene Veranstaltung.

Den vollständigen Nachbericht zu den Aldra Innovationstagen lesen Sie in der April-Ausgabe von bauelemente bau.

Auf die Homepage von Aldra gelangen Sie über diesen Link.

 

Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print beziehungsweise der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung!

Diese Nachricht teilen Facebook Logo Twitter/X Logo LinkedIn Logo Xing Logo Pinterest Logo



Das könnte Sie auch interessieren

31. Januar 2024

Pentapart steigt bei Füllungshersteller dpi ein

Die Pentapart Beteiligungskapital GmbH erwirbt zunächst 25,1 Prozent der Gesellschaftsanteile der dpi Türdesign GmbH. Die dpi befindet sich seit Oktober vergangenen Jahres in einem Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung und hat nach umfangreichen …

29. November 2023

Erhardt positioniert sich als Outdoor-Spezialist

Die Erhardt Markisenbau GmbH (Burtenbach) hat ihr Produktprogramm erweitert und bietet nun ein Vollsortiment rund um maßgeschneiderte Sonnenschutz- und Outdoor-Living-Lösungen. Im Zuge dieser Neupositionierung präsentiert sich das zur europaweit …

7. September 2023

Nice schließt strategische Partnerschaft mit FSI

Nice, weltweiter Anbieter von Home Management Solutions aus Oderzo in Italien, und die BeNice Holding, Hauptaktionär von Nice, haben eine verbindliche Vereinbarung mit FSI geschlossen, einer führenden italienischen Investmentfirma im Bereich …

zur Übersicht

Newsletter