7. Mai 2024

profine Group weiht Mischerei in Indien ein

Die Einweihungsfeier, die in Anwesenheit von rund 150 Gästen stattfand, markierte einen bedeutenden Meilenstein für die profine Group und ihre Präsenz in Indien. Foto: profine Group

Am 23. April 2024 feierte die profine Group die Einweihung des neuesten Meilensteins in ihrem internationalen Produktionsverbund: das „Kömmerling Compounding Centre“ im Werk Vadodara in Indien. Die hochmoderne Mischerei markiert einen bedeutenden Schritt in der Expansion der profine Group in Indien.

Seit 2013 produziert das Unternehmen erfolgreich landestypische Profilsysteme in Vadodara und hatte 2017 ein neues Werk mit 20.000 Quadratmetern Fläche bezogen, um die steigende Nachfrage zu erfüllen. Gegenwärtig fertigt der Systemgeber dort auf fünf Extrusionslinien mit zusätzlichen Kapazitäten zur Folierung der Profile im Werk.

Das „Kömmerling Compounding Centre“ verfügt über eine Jahreskapazität von 9.000 Tonnen und setzt vor Ort neue Maßstäbe in Sachen Technologie und Qualitätssicherung. Ebenso unterstreicht die Investition das anhaltende Engagement der profine Group, die Bedürfnisse der indischen Kunden zu erfüllen und gleichzeitig sicherzustellen, dass jedes Produkt höchste Qualitätsstandards erfüllt.

Feierliche Einweihung

Rund 150 Gäste waren bei der feierlichen Zeremonie anwesend, die von Dr. Peter Mrosik, dem geschäftsführenden Gesellschafter der profine Group, gemeinsam mit COO Christian Amling, Farid Khan, dem CEO der profine India, und Dominik Schreiber, dem internationalen Technischen Direktor von profine, geleitet wurde.

Der Nachhaltigkeit verpflichtet

Dr. Mrosik betonte während der Einweihungsfeier die Bedeutung von Nachhaltigkeit in der Unternehmensstrategie und bei diesem Projekt. Von der Verwendung recycelter Materialien bis hin zur Gewährleistung der Langlebigkeit der Produkte strebt die profine Group danach, einen Weg in eine nachhaltigere Zukunft zu ebnen und ihre Erfolgsgeschichte gemeinsam mit ihren indischen Partnern in einer der weltweit größten Wachstumsregionen fortzusetzen.

Auf die Homepage von profine geht es hier entlang.

 

Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print beziehungsweise der ePaper-Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung!

Diese Nachricht teilen Facebook Logo Twitter/X Logo LinkedIn Logo Xing Logo Pinterest Logo



Das könnte Sie auch interessieren

15. Dezember 2023

Planspiel für nachhaltige Unternehmensführung im Fensterbau

Die Kömmerling Partnerakademie hat mit dem strategischen Planspiel „Unternehmen im Fensterbau nachhaltig führen“ Ende November die vierte Runde erfolgreich abgeschlossen. Der zweitägige Workshop fand im niedersächsischen Adendorf …

4. März 2024

profine investiert umfangreich in nachhaltige Zukunft

Die profine Group hat mit der Inbetriebnahme einer hochmodernen Recycling-Anlage an ihrem Standort Pirmasens einen weiteren bedeutenden Schritt in Richtung Nachhaltigkeit, Effizienz und Zirkularität eingeleitet. Die Anlage, die seit Januar 2024 im …

25. März 2024

Jetzt die gute Stimmung in den Markt hinaustragen!

Auch wenn sich die Besucherzahlen nicht wie erwartet eingestellt haben, so hat die Fensterbau Frontale 2024 dennoch klar gemacht, dass die Messe von der Branche gewünscht und gebraucht wird, bei allen Zielgruppen als schlichtweg unverzichtbar gilt. Seit …

zur Übersicht

Newsletter