Logo: Interconnection Marketing und Information Consulting Gesellschaft mbH

Veranstaltung

2. Wiener Fensterkongress, Wien

Die Wiener Marktforscher Interconnection Consulting planen die Ausrichtung des 2. Wiener Fensterkongresses vom 24. bis 25. Juni 2021. Unter dem Motto „Digitalisierung | Nachhaltigkeit | Märkte“ verspricht auch die 2. Ausgabe des WFK praxisorientierte Lösungsansätze zu aktuellen Themen. Veranstaltungsort ist das Hotel Meliá Vienna.

Thematisch dreht sich alles um aktuelle Chancen und Herausforderungen für die Fenstermärkte: Vom Status-Quo der europäischen Marktentwicklung über die Auswirkungen der Trendthemen Nachhaltigkeit und Digitalisierung auf die Branche bis hin zu den Effekten der gegenwärtigen Krise auf die Industrie.

Das Programm

Patrick Seitz (aluplast) skizziert in seinem Eröffnungsvortrag Lösungsansätze für einen nachhaltigeren Weg in die Zukunft. Johann Brandstetter (Internorm) und Jens Eberhard (Oknoplast) rücken die Themen Positionierung und Vertrieb in den Vordergrund: Brandstetter gibt einen Einblick in die Struktur des Vertriebsnetzwerks von Internorm, Eberhard zeigt Strategien zum Aufbau eines engmaschigen Vertriebssystems und zur Erhöhung des Markenwerts.

Zum Thema Digitalisierung kommen unter anderem Patric de Hair (Plan.One), der das Online Portal als Schnittstelle zwischen digitaler architektonischer Planungsebene und den Herstellern von Bauprodukten vorstellt, sowie Roger Wollhaupt (Jansen), der neue Entwicklungen im BIM für die Branche zeigt, zu Wort. Außerdem präsentiert der Smart Home Experte Christopher Strobel (CS Consulting) zukunftsfähige Konzepte aus diesem Bereich.

Alternativ planen die Veranstalter einen Termin vom 13. bis 14. September 2021, sollte der 2. WFK im Juni noch nicht in gewünschter Form durchführbar sein.

Nähere Informationen, die Anmeldung sowie das vollständige Programm gibt es über diesen Link.


Datum

24. Juni 2021 - 25. Juni 2021

Ort

Wien, Österreich