28. April 2021

Wechsel in der Geschäftsführung von Simonswerk

Michael Meier (l.), David Bannas (M.) und Rolf Thöne. Fotos: Simonswerk

Michael Meier geht nach über 40-jähriger erfolgreicher Tätigkeit bei Simonswerk, davon seit 1997 Geschäftsführer mit den Verantwortungsbereichen Vertrieb, Marketing, Finanzen sowie Forschung & Entwicklung, zum 30. Juni 2021 in den geplanten Ruhestand.

Aufgrund des starken und erfolgreichen Wachstums der Simonswerk Group in den letzten Jahren, insbesondere im internationalen Geschäft, der Erweiterung des Produktangebotes und den damit zunehmenden, komplexeren Anforderungen haben die Gesellschafter beschlossen, die Führung von Simonswerk auf nunmehr drei Geschäftsführer zu verteilen.

In einem ersten Schritt wurde diese Erweiterung zum 1. Januar 2021 bereits mit David Bannas eingeleitet, der zukünftig die Bereiche Finanzen, Personal und IT führen wird. David Bannas, Dipl.-Kaufmann, hat mehrjährige Erfahrung in einer namhaften Wirtschaftsprüfungsgesellschaft gesammelt und war in den letzten fünf Jahren bei der Thyssen’schen Handelsgesellschaft mbH in Mülheim a.d. Ruhr, Mehrheitsgesellschafterin von Simonswerk, für den Bereich Unternehmensentwicklung / M&A verantwortlich.

Am 1. April 2021 hat als weiterer Geschäftsführer mit zukünftiger Verantwortung für die Bereiche Vertrieb, Marketing sowie Forschung & Entwicklung Rolf Thöne bei Simonswerk begonnen. Der Dipl.-Maschinenbau- sowie Dipl.-Wirtschaftsingenieur bringt aus seinen vorherigen Arbeitsstationen Geschäftsführungserfahrung mit Schwerpunkt Marketing & Vertrieb aus verschiedenen international agierenden Unternehmen der Bau- und Beschlagbranche sowie baunahen Branchen mit.

Beide Herren werden ihre jeweiligen Bereiche bis zum Ausscheiden von Michael Meier zur Jahresmitte gemeinsam mit ihm führen, um einen reibungslosen Übergang der Geschäftsführungstätigkeit zu gewährleisten. Für den Bereich Technik ist bei Simonswerk seit 2017 Dr. Frank Remy verantwortlich.

Mehr Informationen zum Unternehmen erhalten Sie über diesen Link.

 

Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print beziehungsweise der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung!