16. Januar 2024

profine und Delta Dore kooperieren

Pascal Portelli (l.), CEO der Delta Dore Group, und Dr. Peter Mrosik, geschäftsführender Gesellschafter der profine Group. Foto: profine

Die profine Group, einer der führenden Systemgeber für Kunststoff-Fensterprofile, und die französische Delta Dore Group, europaweit renommierter Anbieter von Smarthome-Lösungen, haben sich zu einer strategischen Partnerschaft zusammengeschlossen. Vorrangiges Ziel dieser Allianz ist es, den Kunden von profine aus dem Fensterbau zusätzliche Umsatzpotenziale zu erschließen, indem sie einen einfachen Zugang zum breiten Produktportfolio aus der Smarthome-Welt erhalten.

Im Fokus der Partnerschaft steht das Thema Sicherheit rund um Fenster und Türen. Die Produkte der Delta Dore Group, die neben Sicherheit auch ein Plus an Energieeffizienz bieten und sich durch besonders einfache Bedienung auszeichnen, werden beim Systemgeber künftig im Bereich „Smart Products“ seiner Marke Kömmerling im Kundenkreis vermarktet. Um den unterschiedlichen Anforderungen der Fensterfachbetriebe gerecht zu werden, bietet profine bedarfsgerecht geschnürte Pakete verschiedenen Umfangs von „Smart Basic“ bis „Security Professional“.

Eine erfolgreiche Pilotkundenphase im Herbst 2023 hat das große Potenzial der Zusammenarbeit bestätigt. Der offizielle Startschuss erfolgt auf der Messe Fensterbau Frontale im März 2024, wo beide Unternehmen auf ihren jeweiligen Ständen gemeinsame Exponate mit verschiedenen smarten Szenarien präsentieren werden. Offiziell besiegelt wurde die Zusammenarbeit am 13. Januar 2024 von den beiden CEOs der Partnerunternehmen.

Gezielt auf Partner aus der Industrie gesetzt

„Als Smarthome-Pionier der ersten Stunde helfen wir den Menschen, mit den intelligenten Lösungen von Delta Dore ihr Zuhause sicherer, komfortabler und nachhaltiger zu gestalten“, so Pascal Portelli, CEO der Delta Dore Group. „Dabei setzen wir gezielt auf Industriepartnerschaften wie die mit profine, um technische Barrieren auszuräumen und den Zugang zum intelligenten Wohnen zu erleichtern.“

Dr. Peter Mrosik, geschäftsführender Gesellschafter der profine Group, kommentiert die Kooperation der beiden Unternehmen wie folgt: „Die Digitalisierung ist ein wesentlicher Baustein unserer Strategie für mehr Nachhaltigkeit. Wir möchten unseren Partnern stetig neue Möglichkeiten eröffnen, um ihre Position in den zukunftsweisenden Märkten zu stärken. Die Kooperation mit der Delta Dore Group bietet dazu ausgezeichnete Chancen.“

Auf die Homepage von profine geht es hier entlang…

…und zum deutschen Internetauftritt von Delta Dore gelangen Sie über diesen Link.

 

Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print beziehungsweise der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung!

Diese Nachricht teilen Facebook Logo Twitter/X Logo LinkedIn Logo Xing Logo Pinterest Logo



Das könnte Sie auch interessieren

7. Mai 2024

profine Group weiht Mischerei in Indien ein

Am 23. April 2024 feierte die profine Group die Einweihung des neuesten Meilensteins in ihrem internationalen Produktionsverbund: das „Kömmerling Compounding Centre“ im Werk Vadodara in Indien. Die hochmoderne Mischerei markiert einen bedeutenden …

4. März 2024

profine investiert umfangreich in nachhaltige Zukunft

Die profine Group hat mit der Inbetriebnahme einer hochmodernen Recycling-Anlage an ihrem Standort Pirmasens einen weiteren bedeutenden Schritt in Richtung Nachhaltigkeit, Effizienz und Zirkularität eingeleitet. Die Anlage, die seit Januar 2024 im …

6. Mai 2024

Somfy und Growe/Roltex verknüpfen ihre Produktlösungen

Antriebs- und Steuerungshersteller Somfy und die Growe/Roltex-Gruppe bündeln ihre Kräfte, um gemeinsam den Hitzeschutz voranzutreiben und Fachpartnern ein zukunftsweisendes Wachstumssegment zu erschließen. Die beiden Unternehmen unterhalten seit …

zur Übersicht

Newsletter